PLATEAU

Im Rahmen dieses Projekts werden piezoelektrische mikrobearbeitete Ultraschallwandler (pMUT) der nächsten Generation entwickelt, die die fortschrittlichen piezoelektrischen Dünnschicht- und Mikrosystemtechnologien für medizinische Bildgebungsanwendungen wie den intravaskulären Ultraschall (IVUS) nutzen.

Projektziele

Es wird erwartet, dass der auf MEMS-Technologie basierende pMUT gegenüber dem herkömmlichen Ultraschallwandler Vorteile in Bezug auf den Formfaktor, die Systemintegration, Produktqualität und Kosten bieten wird. Allerdings gibt es einige Einschränkungen bzw. Nachteile für einen typischen pMUT, wie z. B. eine sehr begrenzte Bandbreite und einen schlechten Kopplungskoeffizienten. Es werden Anstrengungen unternommen, um die derzeitigen Einschränkungen zu überwinden und die Anforderungen von IVUS-Bildgebungsanwendungen zu erfüllen.

Zu den Hauptzielen gehören:

  • Entwurf, Mikrofabrikation und Charakterisierung von pMUT-Zellen und -Anordnungen für IVUS-Bildgebungskatheter
  • Entwicklung eines Proof-of-Concept-Prototyps eines pMUT-basierten IVUS-Bildgebungssystems in Zusammenarbeit mit dem Projektpartner

Dieses Projekt wird sowohl der medizinischen Ultraschalltechnologie als auch den Standards für eine integrative Gesundheitsversorgung ein neues Image verleihen. Der medizinische Ultraschall, der auf Ultraschallwandlern der nächsten Generation basiert, hat bereits die Gesamtleistung verbessert und die Produktkosten gesenkt, wodurch die Gesundheitsversorgung für alle Menschen integrativer und für die Öffentlichkeit leichter zugänglich wird.

Projektfakten

Titel: Phasengesteuerte pMUT-Anordnung für die intravaskuläre Ultraschallbildgebung

Programm: SAL kooperative Forschung

Projektleiter: Lixiang Wu

Ihr Ansprechpartner

Dr. Lixiang Wu

Microsystem Technologies

E-mail: lixiang.wu@silicon-austria.com

Forschungsprogramm

PLATEAU ist ein Forschungsprojekt im Rahmen des Programms "PROGRAM 2: Elec­tronic microsys­tems & nanosys­tems and beyond - CMOS process tech­nolo­gies".

Member Area
Login