Optische Technologien für Consumer Lifestyle Produkte

Lifestyle mit Hightech: Gemeinsam mit SAL-Forschern wurde ein lichtbasiertes Haarentfernungsgerät von Philips weiterentwickelt, damit es automatisch Veränderungen an der Haut erkennt.

PROJEKTHINTERGRUND

Am PHILIPS Standort in Klagenfurt werden Produktinnovationen für die Bereiche Körper- und Haarpflege, Haushalt sowie Gesundheit und Wellness für den Weltmarkt entwickelt. Außerdem produziert man hier auch Schlüsselkomponenten für die Consumer Lifestyle Produkte. Für das bestehende Haarentfernungsprodukt "LUMEA" soll eine optische Technologie herangezogen werden, die in das bestehende Produkt integriert werden kann, bestimmte Hautparameter automatisiert erkennt und eine verbesserte Funktionalität bietet.

 

PROJEKTINHALT

Ziel des durchgeführten Forschungsprojektes war es, für ein bestehendes lichtbasiertes Haarentfernungsgerät einen Demonstrator zu entwickeln, der eine verbesserte Funktionalität als auch eine Erweiterung des Sicherheitskonzeptes bietet. Die große Herausforderung dabei war, eine geeignete optische Technologie zu finden, die den Anforderungen der industriellen Fertigung als auch denen der Konsumenten gerecht wird. Die Technologie musste kostengünstig (Business to Consumer Market), miniaturisiert und mit einer entsprechenden Ortsauflösung umgesetzt werden.

 

SAL LEISTUNG

Durchgeführt wurde ein Technologiescreening und darauf aufbauend eine grundlegend neue Konzeptionierung der Komponenten (Sensorik, Bildanalyse, Elektronik, Datenverarbeitung) sowie deren Miniaturisierung. Die SAL brachte Kenntnisse im Bereich des Designs, der Miniaturisierung und des Aufbaus multispektraler Instrumentierungen in der Dermatologie und Kenntnisse im Bereich Erkennung von Hautläsionen mittels multispektraler Bilddaten inkl. Algorithmik und Datenauswertung ein.

"Die Motivation zu dieser Produktinnovation bestand hautpsächlich darin die Funktionalität zu erhöhen und dem Anwender ein intelligentes und trotzdem leistbares High-Tech Produkt zu bieten."  DI Peter Heindl, Innovation Team Lead, Philips Austria.

PROJEKTFAKTEN

  • Titel: Optische Technologien für Consumer Lifestyle Produkte
  • Partner: Philips Austria GmbH
  • Dauer: 22 Monate

KURZBESCHREIBUNG

Gemeinsam mit CTR-Forschern wurde ein lichtbasiertes Haarentfernungsgerät von Philips weiterentwickelt, damit es automatisch Veränderungen an der Haut erkennt.