MINALAMEA

Partner Call offen bis: 03. Dezember 2021

Projektstart: Q4 2021

Zielsetzung

Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Integration eines innovativen Low-Cost Nanosekunden Laser Setups für medizintechnische Anwendungen.

In medizintechnischen Anwendungen werden Lasersysteme in vielen Anwendungen bereits eingesetzt. Viele dieser Systeme bringen bauartbedingt auch einige Nachteile in Performance, Haltbarkeit und Formfaktor mit sich. Weiters sind auch die Kosten für derartige Hochenergie-Lasersysteme relativ hoch, was durchaus ein limitierender Faktor für die Marktdurchdringung ist.

Das Projektteam hat sich zum Ziel gesetzt, die bereits in anderen Anwendungen (z.B. Zündung von Raketentriebwerken, Analytik, etc.) erfolgreich umgesetzte Technologie eines radial diodengepumpten, miniaturisierten Nanosekunden Festkörperlasers für eine Medizintechnikanwendung zu adaptieren und dessen Machbarkeit auf Basis von konkreten Industrieanforderungen zeigen. Folgende Forschungsaktivitäten werden dabei durchgeführt:

  • Optische und thermische Simulationen der Pumpdiodengeometrie und Einkopplung in den Laserstab
  • Mechanische, thermische und optische Dimensionierung der Pumpdioden
  • Simulation/Berechnung des optischen Gain Profils im Laserstab
  • Evaluierung und Auswahl geeigneter Laserkomponenten
  • Aufbau von Testkonfigurationen im Labor

Erwartetes Ergebnis

Optimierte Pumpgeometrie für einen miniaturisierten Nanosekunden Festkörperlaser für eine medizintechnische Anwendung