COLLINS - OPTIMAL OUTPUTVOLTAGE CONTROL OF A DC/DC CONVERTER BY APPLYING A SELF LEARNING CONTROL SCHEME

Partner Call offen bis: 18.11.2020

Projektstart: Q4 2020

Zielsetzung

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines selbstlernenden Reglers zur Erfüllung des hohen Anspruches an die Dynamik der geregelten Ausgangsspannung eines DC/DC converter.

  • Vergleich eines konventionellen PID Regler mit neuartigen Ansätzen durch Anwendung der künstlichen Intelligenz.
  • Bewertung von möglichen Verbesserungen hinsichtlich Dynamik und Robustheit auf Systemsimulationsbasis
  • Umsetzung der Algorithmen auf Fast Prototypen System im Labor
  • Umsetzung der Algorithmen auf Zielhardware unter Berücksichtigung vorhandener Rechenressourcen

 

Wichtigste Herausforderungen:

  • Abbilden der gesamten Systemdynamik und Systembeschreibung auf Simulationsbasis um selbstlernende Regler trainieren zu können
  • Hardwaretechnische Umsetzung auf der Zielhardware unter Berücksichtigung vorhandener bzw. begrenzter Rechenressource
  • Beibehaltung von sicherheitsrelevanten funktionalen Aspekten

 

Erwartete Ergebnisse

  • Signifikate Verbesserung der Robustheit und Dynamik des Gesamtsystemverhaltens
  • Adaptive Anpassung des Regelkreises auf eine mögliche Änderung des Systemverhaltens
  • Nachweis der Umsetzbarkeit bzw. Implementierbarkeit auf  einem eingebettete System