ANAGEN

Analoge Generatoren für innovatives analoges bzw. Mixed-Signal-Schaltungsdesign

Partner Call offen bis: September 2019

Beginn: Q4 2019

Zielsetzung

Schaffung von leistungsfähigen analogen Generatoren und folglich die Herbeiführung eines Paradigmenwechsels im Design von analogen bzw. Mixed-Signal-Schaltungen, um ...

  • ... Design-Prozesse während jeder Phase des analogen bzw. Mixed-Signal-Design-Workflows zu automatisieren (schematische Darstellung, Layout und Verifikation),
  • ... eine Datenbank für Generatoren, Baseband-Blöcke und Systeme zu schaffen, die für unterschiedliche Arten von Systems-on-Chips (SoCs) und Complementary Metal–Oxide–Semiconductors (CMOS) Technologien genutzt werden kann
  • ... agiles analoges bzw. Mixed-Signal-Design auf die nächste Innovationsstufe zu heben, indem Machine-Learning-Methodik zum Einsatz kommt (System-Level-Area-Optimization, Design-Methodik für neue Anwendungen, etc.)

Die wich­tigsten Heraus­for­de­rungen und Forschungs­themen sind:

  • Erzielung von Schaltungs-Leistungsparametern entsprechend dem Stand der Technik ("Figures of Merit")
  • System-Level-Layout-Optimierung durch Machine-Learning-Methoden
  • First-Time-Right-Design für führende analoge Generatoren auf Systemlevel

Erwartete Ergebnisse

  • Schnelles Re-Design und Optimierung von Sub-Blöcken, um System-Level-Performance am Stand der Technik zu erzielen
  • Schnelle On-Demand-Nutzung von analogen bzw. Mixed-Signal-Schaltungsblöcken durch die Nutzung von analogen Generatoren für unterschiedliche SoCs- und CMOS-Technologien
  • Reduzierte Fehlerraten im Entwicklungsprozess sowie kürzere Time-To-Market und First-Time-Right-Umsetzung
  • Kombination aus fortschrittlichen Design-Techniken und Machine Learning sowie Innovation des Design-Flows von Integrierten Schaltungen