5G RESEARCH & EXPERIMENTATION TESTBED FÜR INDUSTRIELLE ANWENDUNGEN

Partner Call offen bis: 15. Juni 2021

Projektstart: Q3 2021

Zielsetzung

Das SAL 5G-Forschungs- und Experimentier-Campusnetzwerk zielt darauf ab, ein flexibles und rekonfigurierbares Netzwerkdesign zu entwickeln, das eine sichere, zuverlässige und extrem latenzarme Kommunikation für industrielle Anwendungen unterstützt.

Die Hauptziele und Forschungsthemen sind:

  • Drahtlose Kommunikation für Industrie 4.0 - Analyse der Anwendungsanforderungen und Leistungsbewertung des 5G-Testbed für verschiedene Netzwerkparameter.
  • Bereitstellung von zuverlässiger und deterministischer Kommunikation durch 5G-Integration mit time sensitive networking (TSN).
  • Entwicklung von Lösungen zur Unterstützung der ultra reliable low-latency communication (URLLC) unter Verwendung des unlizenzierten Spektrums.
  • Forschung und Untersuchung zur funktionalen Sicherheit der Kommunikation für verbesserte Zuverlässigkeit.
  • Identifizierung von Herausforderungen und potenziellen Lösungen in Richtung 6G-Entwicklung für Fabriken der Zukunft.

Erwartete Ergebnisse

  • Evaluierung des 5G-Systems mit industriellen Anwendungsfällen und QoS-Profilerstellung zur Erfüllung ihrer Anforderungen.
  • Erweitertes 5G-Campusnetz mit TSN Unterstützung.
  • URLLC-Unterstützung mit unlizenzierten Frequenzbändern.
  • Integration von 5G-Kommunikation in funktionale Sicherheitskonzepte.